Das Bild zeigt: „Polizist Brickij und eine Gruppe verhafteter Zigeuner vor der Erschießung“.  In: Staatliches Behördenarchiv des Sicherheitsdienstes der Ukraine, f. 5, spr. 68167, t. 1,  [Umschlag].Mikhail Tyaglyy: Stavlennja miscevoho naselennja v okupovanij Ukraïni do peresliduvannja romiv (1941–1944)

[Die Einstellung der einheimischen Bevölkerung in der besetzten Ukraine zur Verfolgung der Roma (1941–1944)], in: Mychajlo Tjahlyj (Hrsg.): Henocyd romiv Ukraïny v period Druhoï svitovoï vijny: vyvčennja, vykladannja, komemoracija [Der Genozid an den Roma in der deutsch besetzten Ukraine (1941–1944): Forschung, Vermittlung, Gedenken]. Materialy naukovo-praktyčnoï konferenciï m. Kyïv, 4 žovtnja 2016 r. [Materialien der wissenschaftlich-praktischen Konferenz, Kyïv, 4. Oktober 2016]. Kyïv 2016, S. 126-158.

Der Artikel ist einigen bislang wenig erforschten Aspekten der Romaverfolgung in der besetzten Ukraine in den Jahren 1941–1944 gewidmet. Den Ausgangspunkt bildet die Überlegung, dass die Besatzer weder im rumänisch noch im deutsch kontrollierten Teil der Ukraine über ausreichende eigene Ressourcen verfügt hätten, um ihre Politik gegenüber den Roma systematisch zu verfolgen. Da an der Durchführung dieser Politik zahlreiche Vertreter der Mehrheitsbevölkerung beteiligt waren, gewinnt die Erforschung der von der lokalen Bevölkerung bei der „Lösung der Zigeunerfrage“ eingenommenen Haltung stark an Bedeutung. Der Autor beleuchtet die den Roma entgegengebrachte Einstellung verschiedener Gruppen der einheimischen Bevölkerung und setzt sich exemplarisch mit den wichtigsten militärpolitischen Akteuren (wie kommunistische und nationalistische Partisanen) sowie mit der Rolle der Zivilverwaltung und der Hilfspolizei auseinander.

Wir bedanken uns für die freundliche Abdruckgenehmigung des Beitrages bei dem Verfasser Mikhail Tyaglyy sowie bei dem Ukrainischen Zentrum für die Erforschung der Geschichte des Holocaust [Ukraïns’kyj Centr vyvčennja istoriï Cholokostu] in Kyïv.


Zum Online-Beitrag

PDF-Button Zum übersetzten Autorentext         PDF-Button Einleitende Bemerkungen von Dmytro Myeshkov



Bild: „Polizist Brickij und eine Gruppe verhafteter Zigeuner vor der Erschießung“.
In: Staatliches Behördenarchiv des Sicherheitsdienstes der Ukraine, f. 5, spr. 68167, t. 1, [Umschlag].

 



04/2020

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.